UPDATE: Digitale AFU Sprachbetriebsarten hören mit App

Mit der Adroid App DROID-Star kann man diverse AFU Sprachbetriebsarten mithören. Getestet habe ich es mit:

  • D-STAR XLX232, XLX022 und XLX905
  • C4FM: YSF AT C4FM Austria (=YCS Gruppe 32 OE), YSF AT Austria OE8
  • DMR: Brandmeister, IPSC2 OE

Die App verbindet sich wie ein Hotspot mit dem jeweiligen System. Ein Amateurfunk-Rufzeichen ist notwendig für den Betrieb.

UPDATE 27.05.2020:

DMR IPSC2: Die App funktioniert auch auf IPSC2. Bitte dafür den IPSC2-OE-DMO wählen. Bei TGID die gewünschte Sprechgruppe eingeben und dann auf connect drücken. Da bei Verwendung einer TG der Reflektor weggeschaltet wird, erklingt die Ansage “Repeater nicht verbunden“. Man ist aber mit der gewählten TG verbunden. Gibt man die 4-stellige Reflektor Nummer bei TGID ein und drückt auf Connect, wird man mit dem gewünschten Reflektor verbunden. Es ist die übliche Ansage zu hören, dass man mit dem Reflektor verbunden ist. Man wird übrigens im Dashboard mit Rufzeichen und dem Ort Detroit angezeigt. Der App Erfinder kommt vielleicht von dort. Die TG232 und die Reflektoren kommen vom Zeitschlitz 2, der Rest ist Zeitschlitz 1. Bei der App kann leider der Zeitschlitz nicht angewählt werden.

D-STAR: Egal mit welchem Reflektor man sich verbindet, nach ca. 30 Sekunden ist Schluss mit hören. Dieses Problem existiert aber nur mit DCS. Mit XRF funktioniert alles. Also bitte XRF022A oder XLX806A wählen.

DMR Brandmeister: Die App verbindet sich als Repeater mit der angewählten TG. Nach 10 Minuten wird bei Brandmeister eigentlich die TG weg geschaltet. Aus diesem Grund sendet die App alle 10 Minuten ein kurzes Signal, damit die gewählte TG bleibt.

Generell wird man in den Dashboards angezeigt, dass man verbunden ist.

73 Michi OE8VIK