Grafische Beispiele für QSO-Möglichkeiten

Hier werden verschiedene QSOs grafisch dargestellt. So sind bildlich die Verbindungen durch die Reflektoren bei D-STAR nachvollziehbar.

 

Beispiel Nr. 1: Es wird ein QSO über ein Relais geführt, welches mit dem Reflektor / Modul XLX232 A verbunden ist.

Der OM OE8VIK ruft auf dem Relais Pyramidenkogel auf.  Das Relais ist automatisch mit dem Standardreflektor / Modul XLX232 A Österreich verbunden. Das QSO wird auf allen D-STAR-Relais gehört, welche auch mit dem Reflektor / Modul XLX232 A Österreich verbunden sind.

 

 

Beispiel Nr. 2: Es soll ein QSO von Wien ins Tirol über den Reflektor / Modul XLX232 T geführt werden

Das Wiener Relais Wien AKH wird mittels # Taste vom aktuell verbundenen Reflektor / Modul XLX232 A getrennt. Mit dem Befehl DCS009TL wird das Relais mit dem Reflektor / Modul XLX232 T Tirol verbunden. ACHTUNG! Auch wenn wir XLX benützen, wird zum Verlinken der DCS-Befehl benützt. Es ist kein Schreibfehler.Das QSO kann beginnen und wird auf allen Relais gehört, welche mit dem Reflektor / Modul XLX232 T Tirol verbunden sind.

 

 

Beispiel Nr. 3: Es soll ein QSO von der Steiermark aus mit einem OM (HB3YZE) geführt werden. Der Standort von HB3YZE ist nicht bekannt.

Das Steirer Relais Klosterneuburgerhütte wird mittels # Taste vom aktuell verbundenen Reflektor / Modul XLX232 A getrennt. Mit dem Befehl HB3YZE wird das Relais mit dem Relais verbunden, auf welchem der OM HB3YZE das letzte Mal die PTT-Taste gedrückt hatte. Dies ist in diesem Beispiel das Relais HB9ZRH Zürich in der Schweiz. Die Verbindung wird automatisch nach ca. 10 Minuten getrennt, wenn die beiden OM die PTT-Taste nicht mehr gedrückt hatten. Falls ein anderer OM die PTT-Taste drückt, verlängert sich die Verbindung NICHT erneut!!!